Freie Produktionen    |     Termine    |     Regiearbeiten    |     Engagements    |    Über mich    |     Kontakt
Max und Moritz böse ZweiAnstellung als Puppenspielerin am Puppentheater Dresden – Theater Junge Generation
Max und Moritz böse Zwei
Frei nach Busch von Inka Arlt
Ach, was muss man oft von bösen Kindern hören oder lesen...

...Wie zum Beispiel hier von diesen,
Welche Max und Moritz hießen.
Die, anstatt durch weise Lehren
Sich zum Guten zu bekehren,
Oftmals noch darüber lachten
Und sich heimlich lustig machten.
Ja, zur Übeltätigkeit,
Ja, dazu ist man bereit!
Menschen necken, Tiere quälen
Äpfel, Birnen, Zwetschgen stehlen
Das ist freilich angenehmer
Und dazu auch viel bequemer
Als in Theater oder Schule
Fest zu sitzen auf dem Stuhle.
Aber wehe wehe weh
Wenn ich auf das Ende seh.
Mit ernstem Vortrag, Karten, Bildern
Werden wir Euch Schlimmes schildern.
Macht Eure Herzchen auf und weit
Für Fleiß und für die Höflichkeit,
seid edel, gut und hilfsbereit
und hört Geschichten voller Schmutz
zur Warnung Euch und Euch zum Schutz.
Jetzt, sofort und alsogleich
Folgt der allererste Streich.


Regie: Heiki Ikkola
Spiel: Susanne Claus / Lorenz Seib
Bühne: Anja Ruhrdanz / Heiki Ikkola
Puppen: Peter Lutz


<         >